Lieber Kunde ,

SICHERHEIT FÜR HANDELSSCHIFFFAHRT UND YACHTSPORT


KADEMATIC* PLASTIMO*SECUMAR* KADEMATIC*PLASTIMO*SECUMAR*

 

da man im Bezug auf das Meer mit dem BESTEN aber auch mit dem SCHLIMMSTEN

rechnen muss , selbstverständlich immer ohne Vorwarnung , gebietet die Sicherheit

einige Maßnahmen zum eigenen Schutz, wobei eine Bibel unter dem Kopfkissen sicherlich

nur für blauäugige Seeleute ausreicht.

Man sollte für die Crew , für die Gäste und natürlich auch für sich entsprechende Rettungsmittel

an Bord führen.

In der Seeschifffahrt ist nach internationalen und nationalen Bestimmungen geregelt wie Sicherheit

aussehen muss.

nach SOLAS

nach SEEBG

nach Steuerrad

Entsprechend der Vorgaben hat ein Seeschiff die Rettungsmittel d.h. Rettungsinseln,

Rettungswesten mit Notlicht , Überlebensanzüge , Signalmittel , Epirb uvm. an Bord vorzuhalten.

Diese Rettungsmittel müssen mit einer entsprechenden Zulassung gekennzeichnet sein.

Sie werden turnusmäßig durch autorisierte Stellen geprüft und werden wie in der Handesschifffahrt

durch eine Behörde (ähnlich wie beim Auto der TÜV ) abgenommen..

Natürlich gelten diese Bestimmungen nicht nur für die Berufsschifffahrt sondern auch

für alle im gewerblichen Bereich genutzten Geräte wie z.B.:

- bei der Feuerwehr

- der Polizei

- im Hafenbereich

- in der Fischerei usw.


In der Sportschifffahrt ist es für den Charterbereich ähnlich.

Es müssen entsprechend der Bootsgröße die Rettungsmittel vorhanden sein.

Im Klartext: pro Person ein Platz in einer Rettungsinsel und eine Rettungsweste .

Natürlich müssen diese Rettungsmittel im Turnus geprüft werden und eine Abnahme

erfolgt wie in Handelsschifffahrt durch eine Behörde.


Nur dem privaten Skipper ist es zur Zeit noch überlassen,ob und in welcher Ausführung

er Rettungsmittel an Bord haben möchte.

Ein Zwang , diese Rettungsmittel prüfen zu lassen, besteht ebenfalls nicht aber ein verantwortlicher

Bootseigentümer wird sein Boot immer entsprechend ausrüsten und die Sicherheit nicht nur

dem Seenotkreuzer und der SAR-Staffel überlassen.


In meinem Programm biete ich Ihnen Sicherheitsmittel aus den Häusern :

an.


Bei allen Fragen um die Sicherheit auf See stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Zur Startseite